Bozhana Pavlova

Gitarre (Klassik)

Qualifikationen

  • 2017 – 2019 Doktoratstudium an der Neuen Bulgarischen Universität, ArtD. Panayot Panayotov
  • 2008 – 2015 Bachelor und Masterstudium, Konzertfach klassische Gitarre an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien bei ArtD.Mag. Jorgos Panetsos
  • 2009 – 2015 Bachelor und Masterstudium Instrumental (Gesangs)Pädagogik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Em.o.Univ.Prof. Walter Würdinger und Univ.Prof. Adriano Del Sal.

Ausbildung

  • Nationale Musikschule „Lyubomir Pipkov“ in Sofia bei Dr. Stolina Dobreva
  • Meisterkurse mit David Russell, Carlo Marchione, Marcin Dylla, Dale Kavanagh, Hopkinson Smith, George Vassilev, Olaf Van Gonnissen, Ivo Kaltchev, u.v.a. 

Lehrtätigkeit

  • Seit 2017 Lehrende an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien
  • Seit 2016 Lehrende am Johann-Joseph-Fux Konservatorium in Graz
  • Gastprofessorin und Jurymitglied bei verschiedenen internationalen Gitarrenfestivals wie Forum Gitarre Wien, Pleven Guitar Festival, Sommerakademie Seckau, Mandolinen-und Gitarrenseminar Zeillern u.a.

Konzerte & Performances

  • Konzerttätigkeit in China, Großbritannien, Frankreich, Ungarn, Spanien, Slowakei, Österreich und Bulgarien.
  • Solistin und Mitglied verschiedener Kammermusikformationen – ‚‚ViennaDuo‘‘ und Guitar Duo ‚‚Artistic‘‘.
  • Auftritte in berühmten Konzertsälen wie dem Wiener Konzerthaus, dem Ehrbarsaal, dem Hefei Grand Theater, dem Chongqing Grand Theater, dem Qingdao Theater, dem Wuxi Grand Theater, dem Saal-Bulgaria
  • Live-Auftritte und Aufnahmen von Bozhana Pavlova wurden vom Radio Klassik Stephansdom, vom ORF1 und ORF2 und vom staatlichen bulgarischen Rundfunk und Fernsehen ausgestrahlt

Preise & Auszeichnungen

  • Laureatin mehrerer internationaler Gitarrenwettbewerbe in Italien, Kroatien, Albanien, Bulgarien, Bosnien und Herzegowina, Rumänien, Montenegro und Deutschland. 2021: Finalistin beim 53. Internationaler Gitarrenwettbewerb ‚‚Michele Pittaluga‘‘ in Alessandria. 2015: 1. Preis beim Internationalen Gitarrenwettbewerb „Pleven Guitar Festival“ in Bulgarien; 2014: 2. Preis beim Internationalen Gitarrenwettbewerb Niksic in Montenegro. 2013 wurde sie mit folgenden Preisen ausgezeichnet: 1. Preis beim internationalen Wettbewerb “Giovani Musicisti - Città di Treviso” in Italien in der Sparte für klassische Gitarre und 3. Preis in der Sparte für zeitgenössische Musik, 2. Preis beim Omis Guitar Fest, 3. Preis beim Internationalen Gitarrenwettbewerb Tirana und 3. Preis beim Internationalen Gitarrenwettbewerb in Niksic. 2012 gewann sie den Sonderpreis "Fernando Sor" für die beste Interpretation klassischer Musik in Erwitte, Deutschland. 2011 erzielte sie den 1. Preis beim Internationalen Gitarrenwettbewerb "Young Virtuosos" in Sofia, Bulgarien.
  • Stipendien: 2016: SYLLF-Stipendium für hervorragende Musiker der Tokyo Foundation; 2015: Start-Stipendium des Ministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur Österreich; 2011 und 2013: Leistungsstipendien der MUK; 2012: Förderungsstipendium der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien sowie zwei Stipendien des bulgarischen Kulturministeriums für hohe künstlerische Leistungen.