Franz Zettl

Klavier (Klassik)

Qualifikationen

  • Studien am Konservatorium der Stadt Wien und an der Akademie für Musik und darstellende Kunst in Wien in der Konzertfachklasse Prof. Roland Raupenstrauch,
    damalige Staatsprüfung und Konzertdiplom mit Auszeichnung,
  • Diplom am Konservatorium der Stadt Wien mit Auszeichnung in Theorie bei Prof. Rüdiger Seitz

Lehrtätigkeit

  • 1967-1971 Klavierlehrkraft an der Musikschule der Stadt Wien, Favoriten
    1971-1979 Klavierlehrkraft und Schulleiter der Musikschule der Stadt Wien, Leopoldstadt
  • ab 1979 Leiter einer Konzertfachklasse am Konservatorium der Stadt Wien von 1994-2008 Abteilungsvorstand
  • 2008-2020 Dozent im Konzertfach Klavier sowie von September 2018 bis Juni 2020 künstlerischer und pädagogischer Leiter am Prayner-Konservatorium
    Wien
  • seit September 2020 an der AMP

Konzerttätigkeit

  • 1973-2010 zahlreiche Konzerte und Auftritte wie Soloabende im Brahmssaal (Wiener Musikverein) Tournee durch das ehemalige Jugoslawien, wie Sarajevo, Herzeg nowi und Kotor, Konzertauftritt in Lugano, zahlreiche Auftritte bei den Wiener Bezirksfestwochen unter anderem eine Kollage zum 200.Todestag von W.A. Mozart

Diskografie

  • Rundfunkaufnahme in Radio Sarajevo, mp3 Aufnahmen von einigen Werken der Klavierliteratur bei Amazon

Weitere Tätigkeiten

  • 1995 Mitbegründer von Prima la musica und Gradus ad parnassum und bis 2007 verantwortlicher Bundesfachbeirat für das Land Wien
  • 2004 Mitarbeit zur Umstellung des Konservatoriums der Stadt Wien auf Privatuniversität mit Ausarbeitung sämtlicher Auflagen für ein universitäres lnstitut
  • Juror bei zahlreichen nationalen und internationalen Wettbewerben
  • 2008 Verleihung des Titels Professor durch Bundespräsident Dr. Heinz Fischer