Oliver Schmellenkamp

Medienmusik (Jazz & Popular Music)

Qualifikationen

  • Musikhochschule Köln, Abschluss 2001 (Diplom Musiker) bei Bill Dobbins und Andreas Lonardon
  • mdw - Universität für darstellende Kunst Wien, Doktorat seit 2017. Titel: Narrative Funktionen und harmonische Stereotypen in der Filmmusik Hollywoods 

Lehrtätigkeit

  • Seit 2011 JMLU – Dozent Medienmusik
  • Seit 2017 Studiengangsleiter JMLU Medienmusik 
  • 2011-2013 Deutsche Pop Dozent Komposition 
  • 2017 Lehraufenthalte in China

Konzerte & Künstlerische Tätigkeiten/
Diskographie

  • Brands: Substral/Pepsi/CocaCola/WeightWatchers/Ford/Alltours/Becker/Boss/Edeka
    Peek&Cloppenburg/Mc Donalds/Bahlsen/Air Berlin/Novomatic/Sinalco/Wikifolio/Brother/Shopware/Springer Nature/Sat1/SanDisk/Brita/Bertelsmann/Fulda//Replay/Bayer/Wiener Ball der Wirtschaft/Audi BKK/IKK/Impera/
  • Film/Game/Radio: Musik für deutsche (ZDF) und amerikanische Serien (Fox, National Geographic);Hunderte Spiele (Xbox, Nintendo) und Radio- Produktionen (Radio NRW)

"I am a composer and university teacher based in Vienna. I’m fascinated with film music harmony. That’s why I’m writing a doctoral thesis on this subject at the Universität für darstellende Kunst Wien. The sources of my work are Bernard Hermann, Igor Strawinsky, Gustav Mahler, John Williams, Gustav Holst, and Danny Elfman.
In my 20 years of work, I have gained an international portfolio in radio, film, tv, cinema and games."