Prof. Franz Zettl

Klavier (Klassik)

Qualifikationen

  • 1967 Staatsprüfung in Klavier an der Akademie für Musik und Darstellende Kunst Wien (mdw)
  • 1970 Konzertdiplom in Klavier mit Auszeichnung
  • 1972 Diplom in Theorie mit Auszeichnung

Lehrtätigkeit

  • 1967-1971 Klavierlehrkraft an der Musikschule der Stadt Wien, Favoriten
    1971-1979 Klavierlehrkraft und Schulleiter der Musikschule der Stadt Wien, Leopoldstadt
  • ab 1979 Leiter einer Konzertfachklasse am Konservatorium der Stadt Wien von 1994-2008 Abteilungsvorstand
  • 2008-2020 Dozent im Konzertfach Klavier sowie von September 2018 bis Juni 2020 künstlerischer und pädagogischer Leiter am Prayner-Konservatorium
    Wien
  • seit 2020 an der AMP

Konzerttätigkeit

  • 1995 Mitbegründer der österreichischen Instrumentalwettbewerbe Prima la musica und Gradus ad parnassum und bis 2007 verantwortlicher Bundesfachbeirat für diese beiden Wettbewerbe für das Land Wien.
  • 1973 – 2010 zahlreiche Konzerte und Auftritte wie Soloabende im Brahmssaal (Wiener Musikverein), Wiener Konzerthaus, Tournee durch das ehemalige Jugoslawien – Sarajevo, Herzeg-nowi, Kotor, Konzertauftritte in Lugano und Wiesbaden, sowie zahlreiche Auftritte bei den Wiener Bezirksfestwochen
  • 2008 Verleihung des Titels Professor durch Bundespräsident Dr. Heinz Fischer
  • Juror bei zahlreichen nationalen und internationalen Wettbewerben
  • ab 2013 jährliche masterclass an der International Music Academy Orpheus in Wien

Diskografie

  • Rundfunkaufnahme in Radio Sarajevo, mp3 Aufnahmen von einigen Werken der Klavierliteratur bei Amazon

Weitere Tätigkeiten

  • 1995 Mitbegründer von Prima la musica und Gradus ad parnassum und bis 2007 verantwortlicher Bundesfachbeirat für das Land Wien
  • 2004 Mitarbeit zur Umstellung des Konservatoriums der Stadt Wien auf Privatuniversität mit Ausarbeitung sämtlicher Auflagen für ein universitäres lnstitut
  • Juror bei zahlreichen nationalen und internationalen Wettbewerben
  • 2008 Verleihung des Titels Professor durch Bundespräsident Dr. Heinz Fischer