Skip to main content

Angelo Tatone veröffentlicht neue Komposition feat. special guest Rosario Giuliani & Irene Malizia

Angelo Tatone, JAM- und AMP-Dozent sowie AMP-Studienreferent für Jazz & Popularmusik, veröffentlicht seine neue Komposition feat. Special Guest Rosario Giuliani (Dozent am Saint Louis College of Music, Rom) und Irene Malizia (JAM- und AMP-Dozentin sowie AMP-Studienreferentin für Klassik und Musiktheater).

(A)-Tonale ist der Name der neuen Komposition von Angelo. Das Stück gehört nicht zur atonalen Musik, wie der Titel vermuten lässt, aber der Ausgangspunkt für die Komposition war eine Idee von atonaler Musik. Angelo nahm alle Gitarrenparts, Schlagzeug, Klavier und Bass in seinem Heimstudio selbst auf. Er schrieb das gesamte Arrangement, auch für das Violin-"Ensemble", das von Irene Malizia in Overdub aufgenommen wurde, und für Saxophon, das von Rosario Giuliani recorded wurde. Rosario spielte seinen Part in Form einer unglaublichen Improvisation ein, und die Videoproduktion wurde von Variando musica durchgeführt.

Rosario Giuliani ist ein hochgeschätzter Künstler im internationalen Jazz-Bereich. Er arbeitet mit Randy Brecker, Bob Mintzer, Cedar Walton, Phil Woods, Charlie Haden, Gonzalo Rubalcaba, Richard Galliano, John Patitucci und Joe La Barbera zusammen. In der italienischen Jazzszene spielte er unter anderem mit Enrico Pieranunzi, Franco D'Andrea, Enrico Rava.

Während dieser Quarantäne aufgrund von COVID-19 wollen die JAM MUSIC LAB Privatuniversität  und die International Academy of Music and Performing Arts Vienna im Rahmen von Erasmus+ weiter zusammenarbeiten. Die internationale Zusammenarbeit zwischen dem Saint Louis College of Music in Rom und unseren beiden Institutionen begann 2018 und wuchs nach vielen gemeinsamen Projekten immer weiter an.

https://rosariogiuliani.com/

https://www.variandomusica.net/variando-musica/en/about-us/angelo-tatone.html

https://www.variandomusica.net/variando-musica/en/about-us/irene-malizia.html

https://www.saintlouiscollege.eu/

Share

Authored on May 22nd, 2020