Skip to main content

Flötist und Komponist Reza Najfar wird Dozent an der AMP

Die Academy of Music and Performing Arts Vienna konnte den international bekannten Flötisten Reza Najfar als Dozent für die Klassik-Abteilung gewinnen!

Das Werk des gebürtigen Iraners Reza Najfar umfasst Solostücke und Lieder für verschiedene Instrumente für Kammermusik sowie Orchesterwerke, Musik zu Gedichten von Sohrab Sepehri, Ahamad Shamlou und Abbas Kiarostamis Haikus und Kiarostamis letzter Kurzfilm „Up and Down”. Darüber hinaus hat er Musik für Dokumentarfilme komponiert. Sein jüngstes Projekt, das erste Arrangement von Der Schneemann von Erich Wolfgang Korngold, wurde im Dezember 2017 im Musikverein Wien mit großem Erfolg uraufgeführt.

Najfar kommt aus einer künstlerisch versierten Familie in Teheran. Nachdem er Flöte und Komposition in seinem Heimatland studierte, setzte er sein Flötenstudium in Utrecht und Wien fort. Er studierte Komposition in seinem Heimatland und in Österreich an der Hochschule für Musik in Wien bei Thomas Christian David und Dieter Schermann. Während seines Studiums war Najfar für drei Jahre als Soloflötist bei den Vereinigten Bühnen Wien engagiert. Seine zahlreichen Konzerte fanden bei renommierten Festivals und in angesehenen Konzerthäusern in verschiedenen europäischen und internationalen Ländern statt und sind bei angesehenen Verlagen verlegt.

2008 wurde Najfar der „Persian Golden Lioness Award”, Award of Excellence in Music von der World Academy of Arts, Literature und Media in London verliehen.

Share

Authored on July 2nd, 2020