Skip to main content

Violinist Daniel Auner verstärkt die AMP Vienna!

Daniel Auner lehrt künftig Violine und Viola an der Academy of Music and Performing Arts Vienna

Der 1987 in Wien geborene Geiger ist seit vielen Jahren auf den Bühnen der Welt zu erleben und gehört heute zu den international gefragtesten Wiener Violinisten seiner Generation. Er begann im Alter von sechs Jahren mit dem Violinunterricht und erzielte bereits frühe Erfolge bei Jugendwettbewerben. Er studierte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und wechselte später zu Igor Ozim an die Universität Mozarteum Salzburg.

Daniel Auner gehört seit 2008 zum Wiener Mozart-Trio, gründete im Jahr 2013 gemeinsam mit Barbara de Menezes Galante, Konstantin Zelenin und Natalia Binkowska das Auner-Quartett und publizierte bereits 12 CDs. Seine Debüt-CD "Caprice Viennois" erschien im Dezember 2010 und wurde von der Presse mit den Worten "Besser kann ein junger Geiger sich nicht vorstellen." rezensiert. Er darf diverse Preise sein Eigen nennen, u.a. den Ersten Preis in der Eugène Ysaye Violin Competition, Liège (2018).

Seit 2012 wird Daniel Auner im Rahmen des Kulturförderprogrammes „New Austrian Sound of Music“ des österreichischen Außenministeriums unterstützt und ist tritt weltweit als Kulturbotschafter auf.

Er vermag es, „durch seine beeindruckende Stilsicherheit, musikalische Flexibilität und Intelligenz, seinen Interpretationen von Werken unterschiedlichster Epochen eine stets bestechende Authentizität zu verleihen“ (Radio Ö1). 

https://www.danielauner.com/

Share

Authored on July 20th, 2020